Mark Medlock pöbelt betrunken sein Publikum bei Auftritt in Tüttleben an

18. September 2012
By
Mark Medlock in Tüttleben
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mark Medlock in Tüttleben
Eigentlich sollte es eine heitere Party bei Reifen-Schreiber in Tüttleben werden.
Das 20-jährige Firmenjubiläum endete mit einem Eklat.

Tüttleben. Was war passiert? Einige Gäste im Publikum schafften es, einen alkoholisierten Promi (medlock)  mit Pöbeleien aus der Reserve zu locken.  Mark Medlock. Er ist Sänger und wurde mit Dieter Bohlens Hilfe zum "Superstar" ernannt. Medlock ist 24 Jahre alt und aus Hessen und lebt z. Zt. auf Sylt. Marco Schreiber , der Firmenchef hatte sich für die Party, zu der rund 3000 Gäste bei freiem Eintritt gekommen waren, Medlock ausgesucht, weil er lockere Musik mit einem Musiker, den man kennt, bieten wollte. Außerdem hatte er die Schrotthändler Ludolfs eingeladen. Die Stimmung,war super, alle hätten mit den Ludolfs viel Spaß gehabt. Dann kam Medlock aus Gotha . Dort war er im "Best Western" Hotel abgestiegen. Hoteldirektor Olaf Seibicke hatte es kommen sehen, dass da etwas nicht ganz rund läuft. Sein Gast zeigte "gewisse Auffälligkeiten", wie es Seibicke vorsichtig umschreibt. "Er hat dem Alkohol stark zugesprochen", so der Hotelier. Dabei habe der Sänger das Hotel als schlecht bezeichnet, da es ihm keinen 16 Jahre alten Rum kredenzen konnte. . Gegen 22.30 Uhr betrat er in Tüttleben die Bühne mit Zigarette undBierflasche in der Hand. Schon während der Ankündigung durch seine Managerin hatte er sich verbal mit seinem Publinkum angelegt, sagte Michael Panse . Er ist Stadtrat in Erfurt und war mit seinem 10 jährigen Sohn auf der Party in Tüttleben. Einer fing mit Buh -Rufen an und Medlock reagierte sofort darauf mit Pöbeleien.

Wörter, wie man sie aus der Gosse kennt

 Er beschimpfte  den Moderator, Hartz-IV-Empfänger,das Publikum,  den Veranstalter sowie den Osten Deutschlands. Zum Schluß führte ihn seine Managerin von der Bühne . Viele Jugendliche und Kinder wurden Zeuge des Auftritts. Nicht nur Michael Panse zog es vor, vorzeitig zu gehen. Inzwischen hat Mark Medlock die Vorgänge auf seiner Internet-Seite kommentiert. Er berichtet davon, dass seiner Managerin bereits im Vorfeld von einem anonymen Anrufer angedroht worden sei, dass es in Tüttleben hoch hergehen werde. Man habe von ihm als schwulen Nigger gesprochen. "Mir tut es sehr leid, das die Veranstaltung eine solche Entwicklung genommen hat. Ich hatte sie mir schöner vorgestellt", betont der Sänger.

Tags: , , ,

One Response to Mark Medlock pöbelt betrunken sein Publikum bei Auftritt in Tüttleben an

  1. 27. September 2012 at 20:37

    I just want to mention I am just newbie to weblog and truly liked this web site. Almost certainly I’m likely to bookmark your website . You actually have good articles. Appreciate it for revealing your website page.

Mark Medlock pöbelt betrunken sein Publikum bei Auftritt in Tüttleben an: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,20 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Featured

Neuer Millionär – Sebastian Langrock aus München

By

Neuer Millionär - Sebastian Langrock aus München

Read more »

Vorteile eines schufafreien Kredits – Kredit ohne Schufa

By

Hier erhalten Sie ohne Probleme einen Sofortkredit, der nicht in der Schufa eingetragen wird

Read more »

Kategorien